Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Linkseite | Sitemap | Mobile Version

Schwarzer Holunder

Sambucus nigra

Schwarzer Holunder

(C) Foto: Jörg Wenzke

Standort:
Auen, Hecken, Laubwälder, Ufer, Waldränder.

gesammelt werden Blüten und reife Früchte.
Zeitraum: Juni/Juli // September/Oktober.

Wirkstoffe:
Ätherisches Öl, Flavonoide, Glykoside.

Zubereitung:
3 Teelöffel zerdrückter Blüten mit 1/4 Liter kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen.

Anwendung:
bei fiebrigen Erkältungskrankheiten und Rheuma 2-3 Tassen Tee trinken.

Schlagworte